Acerca de

FrankfurtSkyline_edited_edited.png

Frankfurt

Private Stadtbesichtigung | Private Museumsbesuche

Professionale Führungen. Exklusiv für Sie.

flagge-grossbritannien.gif

Große Geschichte | Berühmte Persönlichkeiten
Der Name Frankfurt ist seit Jahrhunderten ein Synonym für Geld, Macht und Luxus, aber auch für bürgerliches Mäzenatentum, Kunst und Leben. Zu den berühmten Persönlichkeiten der Stadt gehören die Naturforscherin Maria Sibylla Merian, der Dichter Johann Wolfgang von Goethe und Heinrich Hoffmann, der Psychiater und Autor des berühmten Kinderbuchs "Struwwelpeter".  Auch der Philosoph Arthur Schopenhauer wurde in Frankfurt geboren, ebenso wie Otto Hahn, der Begründer der Kernchemie.

 

Ausgangspunkt der demokratischen Bewegung in Deutschland
Nachdem Frankfurt im frühen Mittelalter kurzzeitig Hauptstadt des ostfränkischen Reiches gewesen war, erlangte es später nie wieder den Rang einer Herrscherresidenz. Zwar wurden in der Stadt Könige gewählt und Kaiser gekrönt. Doch statt höfischem Glanz entwickelte sich hier der bürgerliche Geist einer freien Reichsstadt, aus dem heraus 1848 die demokratische Bewegung in Deutschland begann. Nicht der Adel, sondern das bürgerliche Mäzenatentum förderte Kunst und Kultur.

Eine der erfolgreichsten Städte Europas
Begeben Sie sich mit uns auf eine Spurensuche. Entdecken Sie eine der erfolgreichsten Städte Europas, deren Geschichte auf der kleinen Kuppe des Domberges begann und sich von dort aus zur fünftgrößten Stadt Deutschlands und zur wichtigsten Wirtschaftsmetropole Europas entwickelte.
Bei dem abwechslungsreichen Spaziergang durch die Europastadt kommen natürlich auch kulinarische Genüsse und Frankfurter Spezialitäten nicht zu kurz. Wir geben Ihnen Tipps zu gastronomischen Highlights, Bootsrestaurants am Mainufer und typischen Apfelweingaststätten in Frankfurts Kultviertel Sachsenhausen.

Frankfurt_AlteOper_edited.jpg
Frankfurt_Waagehaus_edited_edited.jpg

Tour 1

Stadtbesichtigung mit einem professionellen Gästeführer


Treffpunkt und Ausgangspunkt für die Stadtbesichtigung ist Ihr Hotel. Die Stationen der geführten Tour umfassen denkmalgeschützte Ensembles und historische Gebäude (Besichtigung der Bauwerke nur von außen):

* Domberg, wo die Stadt ihren Ursprung hat.
* Römerberg und Römer, Stadtplatz und Frankfurts Rathaus seit dem 15. Jahrhundert.
* Die "Neue Altstadt", schmale Gassen und malerische Winkel mit rekonstruierten alten Bauwerken und neuen Gebäuden.
* Die Hauptwache, bis 1866 Sitz der Frankfurter Stadtmiliz.
* Die Alte Oper (1873/80), Ausdruck des Selbstbewusstseins der Frankfurter Bürger unter preußischer Herrschaft.
* Die Zeil, eine der bekanntesten und umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands.
* Die Paulskirche, Sitz der ersten deutschen Nationalversammlung (1848).
* Der Eiserne Steg (1868), eine Fußgängerbrücke über den Main zwischen der Altstadt und Sachsenhausen.
* Das Städel Museum, eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Deutschlands, die auf eine Bürgerstiftung (1815) zurückgeht.
* Weitere Museumsbauten entlang des Museumsufers.
* Spaziergang durch den Stadtteil Sachsenhausen, das Frankfurter Kultviertel.
* Unterwegs herrliche Ausblicke auf das Gebäude der Europäischen Zentralbank und die Skyline des Frankfurter Bankenviertels, die der Mainmetropole den Beinamen Ma(i)nhattan eingebracht hat.

Die Reihenfolge der Stationen richtet sich nach dem Startpunkt der Tour. Dauer der Stadtführung ca. 4 Stunden. Unterwegs gibt es Möglichkeiten für Rast, Imbiss oder Mahlzeit mit Frankfurter Spezialitäten. (Zusätzliche Kosten, die im Preis für die Stadtführung nicht enthalten sind).

Tour 2

Museumsbesuche mit kunsthistorischer Führung

Für Kunstliebhaber bieten wir Museumsbesuche mit kunsthistorischer Führung an. In der Altstadt stehen zur Auswahl die Kunsthalle Schirn mit wechselnden Ausstellungen und das Museum für Moderne Kunst (MMK). Der Frankfurter Kunstverein, einer der ältesten in Deutschland, widmet sich der zeitgenössischen Kunst. Das Archäologische Museum und das Historische Museum geben Einblick in die Entwicklung der Stadt im Laufe der Jahrhunderte. Das Diözesanmuseum und das Jüdische Museum sind den Traditionen der beiden monotheistischen Religionen gewidmet.

Am Museumsufer in Sachsenhausen lockt das monumentale Städel Museum mit bedeutenden Beständen an Europäischer Kunst aus 700 Jahren. Das benachbarte Liebieghaus Skulpturenmuseum beherbergt in einer schlossartigen historistischen Villa eine wertvolle Sammlung aus 5000 Jahren Geschichte der Bildhauerkunst, die zeitlich vom Alten Ägypten bis zum Klassizismus reicht.

Unweit davon entfernt steht das Museum für Angewandte Kunst. Ebenfalls am Ufer des Mains befinden sich das Deutsche Architekturmuseum sowie das Deutsche Filminstitut und Filmmuseum

 

​Die Auswahl aus der Reihe dieser Museen sowie die Dauer der Führung erfolgt nach Ihren Wünschen und vorheriger Absprache. Gerne geben wir Ihnen Empfehlungen zu diesen und weiteren Museen in Frankfurt, wie z.B. dem Senckenberg Naturmuseum.

Frankfurt_Städel_edited.jpg
Frankfurt_EZB_edited.jpg

Honorarsätze

Die privaten Führungen sind ausschließlich für Sie und Ihre Gruppe reserviert. Es nehmen keine anderen Personen daran teil.

 

Tour 1

Stadtführung mit einem professionellen Guide | Ca. 4 Stunden

1-4 Personen: 250 EUR

5-10 Personen: 400 EUR

11-15 Personen: 600 EUR

16-25 Personen: 800 EUR

Tour 2

Museumsbesuche mit kunsthistorischer Führung | Ca. 4 Stunden

Führung durch die Sammlung/Ausstellung, 1-6 Personen: 600 EUR *

Führung durch die Sammlung/Ausstellung, 7-15 Personen: 1.000 EUR *

* Eintrittspreise inklusive

Alle Preise inkl. 19% USt.

Längere Dauer einer Tour oder größere Gruppen auf Anfrage.

Es wird dringend empfohlen, den Termin für eine Tour frühzeitig, mindestens jedoch zwei Wochen vor dem geplanten Besuch zu reservieren.

Sie sind interessiert ?

Dann melden Sie sich doch bei uns